Referenzobjekte der Planungsbüros: Wasserbau

Gemeinde Görisried, Landkreis Ostallgäu

tl_files/mains/hochwasser_waldbach/waldbach_01.jpg

tl_files/mains/hochwasser_waldbach/waldbach_02.jpg

 

Sanierung der Ufer des Waldbaches nach Hochwasserschäden

Beim August-Hochwasser 2002 sind am Waldbach auf eine Länge von ca. 2,5 km, davon ca. 0,7 km innerhalb des bebauten Ortes große Schäden im Uferbereich entstanden.

Aufgrund der Schadenaufnahme an ca. 20 Schadenstellen und Antragstellung gewährte der Freistaat Bayern eine großzügige Förderung zur Wiederherstellung der geschädigten Infrastruktur.

In drei Bauabschnitten wurden folgende Leistungen ausgeführt:

  • Arbeiten im Bachbett
  • Ufersicherung durch Verbau mit Wasserbausteinen, an einzelnen Stellen auch Rauhbäumen
  • Wiederherstellung beschädigter Wirtschaftswege mit Furten, Begrünung im unmittelbaren Uferbereich. Dadurch Sicherung von Anwesen, Straßen, Wegen, Bachübergängen, landwirtschaftlichen Flächen und instabilen Hangbereichen vor Hochwasserschäden.

Ausführungszeit: 2003 bis 2005
Baukosten: € 470.000

Leistungen Büro:

  • Schadenaufnahme
  • Antragstragstellung für Förderungsprogramm
    Unterlauf Waldbach mit Furt
  • Ausführungsplanung für Sanierungsmaßnahmen
  • Ausschreibung
  • Bauoberleitung
  • örtliche Bauüberwachung

tl_files/mains/hochwasser_waldbach/waldbach_03.jpg